Häufige Fragen

Trendtester Allgemein

Trendtester versteht sich als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Endverbrauchern zum Zweck der Marktforschung. Bei Trendtester kommen beide Seiten zusammen. Sie können als Unternehmen unseren Marktforschungsservice nutzen und gleichzeitig können Privatpersonen bei Online-Studien teilnehmen, die direkt von diesen Unternehmen in Auftrag gegeben wurden.

Sie planen ein Online-Marktforschungsprojekt durchzuführen? Dann sind Sie bei uns richtig. Im Zusammenspiel neuester Technologie, wissenschaftlicher Methoden und digitaler Kompetenz folgt Trendtester den Menschen in ihren vernetzten Alltag und kreiert ein umfassendes und statistisch detailliertes Bild von Kunden, Wünschen und Verhalten.

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu Ihrem Projekt und erhalten Sie sofort einen kompetenten Berater zur Seite gestellt.

Als Teilnehmer(in) nehmen Sie an Markt- und Meinungsforschungsbefragungen teil. Online-Fragebögen sind dabei die häufigste Befragungsform. Außerdem führen wir regelmäßig Forschungsprojekte wie Online-Produkstudien durch, in denen wir Sie einladen beispielsweise eine neue Website oder eine App auf ihrem Smartphone zu testen. Oder wir bitten Sie, ein Produkt eines namhaften Markenherstellers zuhause zu testen. Was auch immer wir Ihnen anbieten: Ihre Teilnahme ist immer freiwillig und die es entstehen niemals irgendwelche Kosten für Sie.

Ihre Mitgliedschaft bei Trendtester

Um sich bei Trendtester anzumelden, klicken Sie einfach auf Teilnehmen und füllen Sie das Anmeldeformular aus, indem Sie ihren Namen und E-Mail Adresse eintragen. Sie werden nach der Eintragung einen Fragebogen per E-Mail zugesendet bekommen, in dem wir Sie nach einigen Basisinformationen fragen und nach einigen Informationen über Sie selbst, um an Produkt-Studien und an unseren Umfragen teilzunehmen. Diese Umfrage wird bereits vergütet. Im Anschluss erhalten Sie weitere Studien per E-Mail zugesendet, bei denen Sie frewillig teilnehmen können.

Die Registrierung bei Trendtester ist komplett kostenlos. Sie werden niemals nach einer Zahlung gebeten. Ganz im Gegenteil, Sie erhalten durch die Teilnahme an unseren Umfragen und anderen Studien Gutschriften auf ihr Konto, das Sie sich auszahlen lassen können.

Vervollständige Sie zunächst ihre Registrierung, indem Sie sich eintragen und an der ersten Umfrage teilnehmen. Anschließend sind Sie bereits als Teilnehmer(in) bei Trendtester eingetragen. Wenn eine Umfrage bzw. Studie zu ihrem Profil passt, erhalten Sie eine Einladung per E-Mail.

Im Gegensatz zu anderen Meinungsforschungsanbietern gibt es bei Trendtester keine herkömmlichen Teilnehmerkonten, mit denen Sie sich auf der Website anmelden können. Alles geschieht über unser modernes E-Mail System. Sie erhalten alle Einladungen zu Studien per E-Mail zugesendet und ihr aktueller Kontostand wird bei jeder E-Mail angezeigt.

Eine weitere Besonderheit bei Trendtester ist, dass wir auf ein Punktesystem verzichten und Sie direkt mit Geld auf ihr Guthabenkonto vergüten. Sie müssen also nichts umrechnen, sondern sehen ihren Kontostand sofort in der jeweiligen Landeswährung in jeder E-Mail angezeigt.

Der Mindestauszahlungsbetrag bei Trendtester liegt bei 10,00€.

Sobald Sie einen Guthabenwert in Höhe von mindestens 3,00€ erreicht haben, erhalten Sie die Möglichkeit ein Auszahlungskonto zu erstellen. Sie erhalten sobald ihr Guthabenkonto 3,00€ oder mehr beträgt, automatisch eine E-Mail zur Erstellung ihres Auszahlungskontos zugesendet.

Sie können zwischen einer Auszahlung per Paypal oder Überweisung wählen.

Teilnahme an Umfragen

Wir führen viele verschiedene Umfragen für viele Kunden durch. Einige dieser Umfragen werden von uns programmiert, andere werden von unseren Kunden programmiert und auf ihren Systemen gehostet. Ein wesentlicher Faktor für technische Probleme ist, dass die Befragten eine Vielzahl von Betriebssystemen, Browsern, Internetanschlussarten und Hardware verwenden, und nicht alle sind unbedingt kompatibel mit der Technik der Umfragen, die zur Verfügung stehen. Und natürlich spielt auch der menschliche Faktor eine Rolle.

Wenn Sie ein technisches Problem mit einer Umfrage haben, warte eine Weile und versuche es dann wieder, in der Regel löst sich das Problem von selbst. Wenn Sie danach immer noch Probleme, melden Sie uns das Problem bitte per Kontakt. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch technische Fehler verursacht wurden und werden unser Bestes tun, um sie zu lösen.

Die Umfragen werden abhängig vom Auftraggeber und Länge vergütet, liegen aber meistens zwischen 0,15 bis 0,90€.

Bei anderen Studienarten, wie beispielsweise unseren Online-Produktstudien, erhalten Sie eine etwas höhere Vergütung. Diese liegen meistens zwischen 3,50 bis 25,00€.

Unser Auftrag ist alle Informationen auf dem neusten Stand zu haben. Unsere Kunden tätigen Marketing Entscheidungen basierend auf den Ergebnissen unserer Umfragen, deshalb müssen strikte Qualitätskontrollen durchgeführt werden. Nur so können wir garantieren, dass Sie für eine Umfrage geeignet sind.

Wir können Ihnen leider keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage geben. Die Länge der Umfrage ist abhängig von der Studie.

In der Regel bleiben unsere Umfragen mehrere Tage aktiv. Es kann allerdings passieren, dass eine Befragung bereits kurz nach ihrem Start wieder beendet wird, weil ausreichend viele Personen teilgenommen haben.

Teilnahme an Online-Produktstudien

Wir freuen uns Ihnen neben den Umfragen auch sogenannte Online-Produktstudien anbieten zu können. Bei dieser Art von Studien werden Webanwendungen oder auch Apps getestet. Die Vergütung liegt überdurchschnittlich hoch und der Aufwand bewegt sich im sehr überschaubaren Bereich. Die Teilnahme ist wie immer frewillig und kostenlos.

Damit alles reibungslos funktioniert, erhält jeder Teilnehmer einen Studienhelfer zugeteilt.

Sie erhalten eine Einladung zu einer Online-Produktstudie per E-Mail zugesendet. Folgen Sie einfach den Anweisungen in der E-Mail und tragen Sie sich für die Studie ein.

Die Online-Produktstudien werden abhängig vom Auftraggeber und Länge vergütet, liegen aber meistens zwischen 3,50 bis 22,00€. Die Vergütung kann in Einzelfällen auch deutlich höher sein.

Eine weitere Besonderheit bei Trendtester ist die direkte Unterstützung der Studienteilnehmer durch unsere Studienhelfer. Studienhelfer sind Personen, die seit längerer Zeit bei Trendtester aktiv sind und bei mindestens 150 Studien teilgenommen haben.

Jeder Teilnehmer einer Online-Produktstudie bekommt automatisch einen Studienhelfer zugeteilt. Dieser hilft Ihnen bei der erfolgreichen Bearbeitung und steht Ihnen zur Seite falls Sie Fragen haben bzw. nicht weiter kommen. Zudem erhalten Sie alle wichtigen Daten wie dem Kontrolldatensatz von ihrem Studienhelfer zugesendet.

Sobald Sie sich für ihre erste Online-Produktstudie eingetragen haben, erhalten Sie zusätzlich zur Bestätigungsmail eine weitere E-mail zum Kontaktieren ihres Studienhelfers zugesendet. Der persönliche Kontakt mit ihrem Studienhelfer läuft für gewöhnlich über den Whatsapp Messanger Dienst.

Studienhelfer sind ganz normale Menschen. Es kann natürlich passieren, dass man über das Wochenende verreist oder man ein Tag lang nicht verfügbar ist. Falls Sie an einer Online-Produktstudie teilnehmen möchten, sich jedoch ihr Studienhelfer seit über 48 Stunden nicht meldet, kontaktieren Sie uns bitte und wir teilen Ihnen umgehend einen neuen Studienhelfer zu.

Häufig abwesende Studienhelfer werden selbstverständlich von unserem Programm ausgeschlossen.

Sie können sich nicht direkt als Studienhelfer bewerben. Sobald Sie die Mindestanforderungen erfüllt haben und es ansonsten keine Auffälligkeiten gab, werden Sie per E-Mail von uns eingeladen beim Programm für Studienhelfer teilzunehmen. Anschließend durchlaufen Sie mehrere Qualitätskontrollen, einschließlich einem Live-Gespräch mit einem Mitarbeiter bei Trendtester. Erst wenn alles zu 100% passt, werden Sie als Studienhelfer aktiv.

Sie bekommen als Studienhelfer automatisch Teilnehmer zugeteilt. Je aktiver Sie sind, desto mehr Teilnehmer dürfen Sie betreuen. Sie erhalten für jeden Teilnehmer, den Sie aktiv betreuen, eine Vergütung auf ihr Konto gutgeschrieben.